Active and Strategic Fixed Income Team – Relative Value Long Term

Investmentansatz

Bei dieser aktiv verwalteten Strategie wird in physische und synthetische festverzinsliche Wertpapiere investiert, um die Marktanomalien der verschiedenen Ertragskurven in Nordamerika zu nutzen und gleichzeitig einen langfristigen Kapitalerhalt zu erzielen. Das Portfolio der physischen Wertpapiere generiert eine Rendite bis Fälligkeit, die über der Benchmark liegt. Dies wird durch eine systematische Ausrichtung auf die Streuung der Zinskurve und eine Übergewichtung bei hochwertigen Krediten erreicht. Das Portfolio der synthetischen Wertpapiere besteht aus mehreren laufzeitneutralen Strategien mit einem kurz- bis mittelfristigen Anlagehorizont, der eine geringe Korrelation aufweist. Das Portfolio wird nach einem Bottom-up-Ansatz aufgebaut, der auf vier Analysearten basiert, wobei der Schwerpunkt auf dem Risikomanagement liegt.

Hauptmerkmale

  • Ausgezeichnetes Wertschöpfungsziel im Vergleich zu traditionellen Mandaten
  • Mehrere Alphaquellen, die auf das Wertschöpfungsziel ausgerichtet sind
  • Beständige und robuste Renditen, unabhängig vom wirtschaftlichen, politischen und finanziellen Umfeld
  • Hochwertiges Portfolio und konservativer Ansatz bei der Auswahl von Unternehmensanleihen
  • Disziplinierter Anlageprozess mit Schwerpunkt auf strengem und kontinuierlichem Risikomanagement