Landwirtschaft

Investmentansatz

Unsere Agrarstrategie widmet sich dem Aufbau eines diversifizierten globalen Portfolios von Vermögenswerten, die überwiegend aus Agrarland bestehen und langfristig stabile, attraktive Renditen für Investoren bieten. Wir investieren in agrarwirtschaftlich genutztes Land und ländliche Produktionsanlagen, die sich primär in den USA, Australien, Neuseeland und Kanada befinden. Dabei konzentrieren wir uns auf hochwertiges Ackerland, das in der Vergangenheit über Wirtschafts- und Warenzyklen hinweg seine Robustheit und Produktionsstärke unter Beweis gestellt hat. Unser Ziel ist es, mit den besten lokalen Betreibern einzigartige Partnerschaften einzugehen und primär in den Sektoren Reihenkulturen, tierisches Protein (Milchprodukte, Rind), Dauerkulturen und Nutzholzland zu investieren.

Hauptmerkmale

  • Diversifikation über verschiedene Regionen, Waren und Betriebsmodelle hinweg
  • Modell einer unternehmerischen Partnerschaft mit den Betreibern, um die gegenseitigen Interessen aufeinander anzugleichen und für die besten betrieblichen Partner weltweit attraktiv zu sein
  • Robuste Sorgfaltspflicht und Analyse von Umwelt-, sozialen und Unternehmensführungsfaktoren, um Risiken und verborgene Werte besser zu erkennen zu können
  • Nutzen von Größenvorteilen und Produktivitätserhöhungen zum Generieren eines Wertzuwachses für das Portfolio
  • Optimierte Allokation von Kapital in unterschiedlichen Sektoren und Regionen je nach Marktbedingungen
  • Identifikation und Implementierung von risikoarmen Landentwicklungsinitiativen