STRONG Nations Currency

Investmentansatz

Die Strategie von Fiera Capital STRONG Nations Currency zielt darauf ab, positive Renditen mit begrenzten Darlehen über volle Marktzyklen durch Anlagen in Währungen, Wertpapiere und Instrumente zu erzielen, die mit starken Ländern verbunden sind. Schwerpunkt des Fonds sind die Währungen von Ländern mit gesunden Volkswirtschaften und Finanzsystemen, demokratischeren Regierungsformen, Rechtsstaatlichkeit, Transparenz sowie mit freier werdenden Gesellschaften. Verbesserungen in diesen Bereichen korrelieren in der Regel mit der Währungsentwicklung. Außerdem wird versucht, Fremdwährungsrisiken in Phasen der Dollar-Rally mit Dollar abzusichern.

Hauptmerkmale

  • Aktives Anlagemanagement mit dem Ziel, Währungen von Ländern mit solideren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, wirtschaftlichen Freiheiten und Regulierungssystemen auszuwählen
  • Schutzmaßnahmen gegen einen nachgebenden US-Dollar
  • Ziel ist, Diversifikationsvorteile von Währungen als Anlageklasse zu nutzen
  • Absicherung von Fremdwährungsrisiken mit Dollar in Phasen der Dollar-Rally